Geben Sie die Zeichen unten ein Wir bitten um Ihr Verständnis und wollen uns sicher parasound halo a21 pdf dass Sie kein Bot sind. Einführung Wahres Home Theatre bedeutet für enorm anspruchsvolle Anwender nicht nur, dass ein bildstarker Beamer mit perfekt abgestimmter Leinwand zum Einsatz kommt und eine optimierte Raumakustik sowie ein belastungsfähiges Lautsprechersystem für akustisch stimmige Voraussetzungen sorgen. Endstufenkombination und ein sauber aufgebauter Zuspieler Pflicht.

Anschlüsse Vorstufe C 1 Die C 1 ist eine THX Ultra 2-zertifizierte Surround-Vorstufe, die als Highlight und Erkennungszeichen ein 5 Zoll messendes LC-Display auf der Gerätefront integriert hat. 24, Dolby Pro Logic IIx und als Spezialität von Parasound 7,5 Kanal Enhanced Surround. Weitere Ausstattungsmerkmale umfassen die wichtige Lip Sync-Funktion für den Zeitangleich von Ton- und Videosignal sowie eine automatische Einmessung mittels Mikrofon. Diese ist im Vergleich zu extrem üppig ausstaffierten LS-Einmess- und Raum-EQ-Systemen der Großserienhersteller eher schlicht gehalten und kümmert sich um einen automatischen Pegelabgleich und eine automatische Bestimmung der Distanz des einzelnen Lautsprechers vom Hörplatz. Die C 1 kommt mit zwei Fernbedienungen, die Hauptfernbedienung ist programmierbar. An Eingängen stehen 1 Paar symmetrische XLR-Inputs 11 Cinch-Stereo-Anschlüsse, ein 7.

1 Cinch-Externeingang, 5 koaxiale und vier optische Digitalinterfaces, 1 Komponenteneingang, 2 RGB-HV-Eingänge sowie 6 x S-Video und 6 x Composite zur Verfügung. An Ausgängen bietet sie einen programmierbaren XLR-Ausgang, einen XLR 7. 1-Ausgang, vier programmierbare Cinch Stereo-Anschlüsse, einen Cinch Multizone-Ausgang, drei analoge REC-Interfaces sowie einen optischen und einen koaxialen Digitalanschluss. An Videoausgängen stehen 1 x RGB-HV sowie 3 x S-Video und 4 x Composite zur Disposition. Die C 1 ist in der Farbversion Champagner lieferbar und wiegt brutto 15,5 kg.

Im THX Audio-Setup ist festzulegen, ob man mit einem THX Ultra 2-lizensierten Subwoofer arbeitet. Abstand der beiden Back Surround Lautsprecher voneinander einzugeben. Diesesn Wert benötigt THX Ultra 2, um eine optimale Wiedergabe von 5. Die THX Ultra 2-zertifizierte Vorstufe C 1 bietet schon durch das integrierte LC-Display eine sehr individuelle Optik. Das kleine Display ermöglicht eine schnelle und zielsichere Justage. Alle relevanten Einstellparameter sind vorhanden, was man in Anbetracht des Kaufpreises auch erwarten darf. Für den Aufbau der Vorstufe kommen nur ausgesprochen hochwertige Bauteile zum Einsatz.

Das professionelle Anschlusssortiment mit XLR-Schnittstellen präsentiert sich HDMI-frei. Die THX Ultra 2-zertifizierte Endstufe zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Leistungsvermögen aus. Scaler ausgestattet, ausgegeben wird allerdings nur 720p und 1. Für das De-Interlacing zeigt sich Faroudjas bekannte DCDi-Technologie verantwortlich. A-Wandlern verfügt über ein internes Lautsprecher-Setup, das sich durchaus noch präziser justieren lassen könnte.

So ist es beim Time Alignment nur möglich, die Distanzen der einzelnen Lautsprecher vom Hörplatz in 30 cm Schritten einzustellen. Ferner lässt sich ein angeschlossener aktiver Subwoofer bezüglich der Entfernung gar nicht erfassen. Wiedergegeben werden können an Disc-Typen  DVD-Video. An Formaten ist der D 3 kompatibel zu MP3, JPEG, WMA, DivX und Kodak Picture CD. Nicht wirklich nützlich ist die Dimming-Funktion des Multiformat-Players: Zwar wird das Display an sich gedimmt, die Bedienelemente leuchten allerdings in gleicher Stärke weiter. Das Laufgeräusch des Laufwerks ist im Spielbetrieb niedrig, nur beim Einlesen von CDs oder DVDs bzw. An Anschlüssen ist ein reichhaltiges Sortiment vorhanden: Ein Stereo XLR-Ausgang, ein Cinch 5.

1-Ausgang, ein Stereo Cinch-Ausgang, ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang, ein HDMI 1. 1 Ausgang, eine RS232-Schnittstelle, zwei Video Composite-Ausgänge, zwei S-Video-Ausgänge, ein BNC-Komponentenausgang und ein Cinch-Komponentenausgang. Auf der Rückseite befindet sich auch ein richtiger Netzschalter. HDMI und Komponente 576i können parallel ausgegeben werden. Verschiedene Bildfelder sind bereits ab Werk vorprogrammiert. Die voreinstellten Presets sind teilweise gut, teilweise überflüssig.