Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen. US-amerikanisches Unternehmen, das Software im Bereich der Virtualisierung entwickelt. Die Verkaufszahlen des Unternehmens haben sich insbesondere seit der Etablierung von Virtualisierung bei großen Unternehmen rasant entwickelt. Weil sich dieses Wachstum nicht genug im Aktienkurs der Mutter EMC niedergeschlagen palo alto user guide, brachte EMC VMware Inc.

September 2016 wurde bekannt gegeben, dass Dell und der Mutterkonzern EMC fusionieren. VMware bleibt unter dem Dach der neuen Firma Dell Technologies als eigenständiges börsennotiertes Unternehmen bestehen. VMware gab im Juli 2013 bekannt, dass Zimbra an Telligent verkauft wurde. Organisation für freie und quelloffene Softwareprojekte, in Vertretung von Christoph Hellwig die deutsche Niederlassung von VMware vor einem Hamburger Bezirksgericht geklagt hat. VMware Workstation ist das erste Produkt von VMware.

Es ermöglicht die Virtualisierung von Betriebssystemen und ist heute auf Endanwender ausgerichtet. Versionen praktisch jeder Anwendung auf jedem Windows-Betriebssystem ohne Konflikte betrieben werden können. Mit der Software entfällt laut Anbieterangaben die Notwendigkeit von auf physischen oder virtuellen PCs vorinstallierter Software oder von Verwaltungs-Tools für den Applikationsbetrieb. Softwarelizenzmanagement, Applikationsbetrieb, Revision und Compliance in die vorhandene Infrastruktur eingefügt werden können. Applikation im Kontext der spezifischen Anwendersitzung, ohne modifiziert werden zu müssen. Die Client-Lizenzen kosten 39 US-Dollar pro Endpunkt.

Das Produkt ist in Version 4. Im Virtual Machine Center lassen sich komplette VMware-Images herunterladen, die dann mit dem VMware Player gestartet werden können. Player keine anderen VMware-Produkte installierbar, auf der 64-Bit-Version schon. Ab Version 3 können mit dem VMware Player auch isolierte virtuelle Maschinen neu erstellt werden. VMware Converter ist in zwei Versionen erhältlich, einer kostenlosen Starter-Edition, die nur jeweils eine Umwandlung zulässt, sowie einer kostenpflichtigen Enterprise-Edition, die mehrere Umwandlungen gleichzeitig ermöglicht und überwacht.

VMware Fusion ist ein mit VMware Workstation vergleichbares Produkt für Apple-Mac-Rechner mit Intel-Prozessor und dem Betriebssystem macOS. Damit können parallel zu Mac OS X und ohne nennenswerte Leistungseinbußen auch die Betriebssysteme Windows oder Linux in virtuellen Maschinen laufen. Virtuelle Maschinen können zwischen VMware Fusion und VMware Workstation ausgetauscht werden. Ein Programm namens VMX-Builder erlaubt die Erstellung virtueller Maschinen unter Windows 2000, XP und Vista.

Es ist als Erweiterung des kostenlosen VMware-Players gedacht. Das Programm stammt nicht von VMware, sondern wurde von Programmierern als Ersatzlösung für eine Teilfunktionalität der kostenpflichtigen Workstation entwickelt. Um den Player optimal an die Treiberarchitektur des jeweiligen Systems anzupassen, ist es empfehlenswert, die ebenfalls kostenlosen VMware Tools zu installieren. VMware bietet auch virtuelle Maschinen mit installierter Linuxdistribution, die im VMware Player gestartet werden können, an. Allerdings fordert der Hersteller eine Registrierung der Kunden. Die virtuellen Maschinen können mit speziellen Sicherheitsrichtlinien versehen werden, mit denen einstellbar ist, wer wann welche virtuelle Maschine verwenden darf und auf welche Systemressourcen, wie zum Beispiel Netzwerkdienste, Laufwerke und Drucker, zugegriffen werden kann.

Es gibt Versionen für Windows-, Mac OS X- und Linux-Systeme. Ein weiterer Anbieter ist das Unternehmen Parallels, das mit Parallels Workstation ein Produkt für Windows, Linux und Mac OS X auf Intel-CPUs anbietet. Die virtuellen Container arbeiten dabei besonders performant und ressourcenschonend. CPU, RAM, Plattenplatz und weitere Parameter sind im Gegensatz zum Hypervisor im laufenden Betrieb und ohne Unterbrechung veränderbar. Roland Runge, Christian Sturm, Stefan Wißkirchen, Nadin Ebel, Joachim Groh, Oliver Höller, Carsten Mewes: VMware Infrastructure 3 im Business-Umfeld: Virtualisierung von mittleren und großen Umgebungen mit VMware ESX 3. Dennis Zimmer: VMware ESX 4: Automatisierung, Befehle, Scripting 3. Conservancy Announces Funding for GPL Compliance Lawsuit.

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Juli 2018 um 12:10 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Android, iOS, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 8. Flipboard ist eine soziale Nachrichten-App für Android, iOS, Windows Phone und Windows.

Sie sammelt Inhalte von Sozialen Medien und anderen Websites, die eine Partnerschaft mit Flipboard eingegangen sind, und präsentiert diese Inhalte in Form eines Magazins. Die App wird von Flipboard Inc. Die Benutzeroberfläche von Flipboard ist für das Durchblättern der Inhalte konzipiert. Unter diesen Themen befinden sich Nachrichten, Soziale Medien und Videos.