Betriebssystem für eine Reihe von Smartphone- und Tabletmodellen. Die Weiterentwicklung wurde Dezember 2016 eingestellt. Funktion brachte Google erst mit Lg nexus 5 manual 6. Zusätzliche Optionen zum Anpassen der Oberfläche, z.

Unterstützung weiterer Audio- und Videoformate, u. Einige davon wurden selbst dann noch unterstützt und mit neuen Versionen versorgt, wenn es vom Hersteller des Gerätes keine Aktualisierungen mehr gab. Es wurde Software-Kompatibilität zu Android angestrebt. Die Funktionen konnten teilweise durch freie Alternativen wie F-Droid als App-Store ersetzt werden.

Zweige des offiziellen Android-Codebaums übernommen wurde. Magic, Desire, Evo 4G, Espresso und Hero sowie für das Motorola Droid, welches auf Android 2. Die ersten Release-Candidate-Versionen waren seit dem 16. Ein halbes Jahr später, am 26.