Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter GIT zu finden. Git ist eine freie Software zur verteilten Versionsverwaltung von Dateien, die durch Linus Torvalds initiiert wurde. Ein bereits existierendes Projekt namens Monotone entsprach den ersten zwei Anforderungen, easy pdf merge dritte Kriterium wurde jedoch von keinem bestehenden System erfüllt.

Torvalds entschied sich dagegen, Monotone an seine Anforderungen anzupassen, und begann stattdessen, ein eigenes System zu entwickeln. Einer der Hauptgründe für diesen Schritt war die Arbeitsweise, für die Monotone nach Torvalds Ansicht optimiert ist. Torvalds argumentierte, dass einzelne Revisionen von einem anderen Entwickler in den eigenen Entwicklungszweig zu importieren zu Rosinenpickerei und unordentlichen Repositorien führen würde. Man muss zwar nicht diesem Modell folgen, aber das Setup scheint darauf ausgerichtet zu sein. Es soll ausdrücklich ein eigenständiges Versionsverwaltungssystem sein. Derzeitiger Maintainer von Git ist Junio Hamano. I’m an egotistical bastard, and I name all my projects after myself.

Ich bin ein egoistisches Arschloch und ich benenne all meine Projekte nach mir. I name all my projects for myself, first Linux, then git’ was just too good to pass up. But it is also short, easy-to-say, and type on a standard keyboard. And reasonably unique and not any standard command, which is unusual. Der Name Linux wurde anfangs nicht von Torvalds selbst propagiert und nur widerwillig akzeptiert.