Da der Hersteller MAZE leider seine Pforten schließt, können wir die Produkte nur noch eingeschränkt empfehlen. Zwar sind die Smartphones allesamt gut gewesen und haben uns im Test überzeugt. Allerdings bedienungsanleitung umi super der Support in Form von Updates aber logischerweise in Zukunft aus. Wir haben den quasi Nachfolger, das MAZE Alpha X, mit ähnlicher Ausstattung aber etwas modernerem Design getestet.

Mittlerweile sind uns ja einige Hersteller bei Smartphones bekannt, MAZE war bisher allerdings nicht dabei. Nach den Hinweisen einiger User soll das aber der Geschichte angehören und wir wollen uns mehr mit dem Hersteller beschäftigen. Design Das MAZE Alpha kommt in einem eigentlich klassischen Design, welches aber durch das fast randlose Display sehr modern wirkt. Mit den Abmessungen von 15,98 x 8,25 x 0,81 cm ähnelt es am stärksten dem Elephone S8, welches wir kürzlich vorgestellt haben. Wie bereits angesprochen ist das Smartphone mit einem fast randlosen Display ausgestattet. Der einzig wirklich große Rand befindet sich an der Unterseite, wo auch der Home-Button mit integriertem Fingerabdrucksensor platziert ist. Rechts daneben befindet sich die Frontkamera.

Auf den ersten Blick scheint die Kamera nicht der Fokus des Smartphones zu sein. Standard gemäß setzt MAZE hier auf eine Dual Lens Kamera, basierend auf dem SAMSUNG S5K3L8 Sensor. Die lösen jeweils mit 13 MP bzw. Den gleichen Sensor verbaut UMIDIGI auch in ihrem C Note. Deswegen ist zu erwarten, dass die Fotos der Kamera zwar gut aussehen, allerdings nur bei optimalen Lichtverhältnissen.

Extras Im puncto Konnektivität lässt MAZE sich nicht lumpen und implementiert eigentlich alle Features, die man so braucht. So kommt das Alpha mit LTE Band 20, Bluetooth 4. Ebenfalls wurden verschiedene Sensoren wie z. Beschleunigungssensor, Annäherungssensor und ein Hall Sensor verbaut. 0 ist das MAZE Alpha auf recht aktuellem Stand und durch den Fingerabdrucksensor lässt es sich leicht entsperren. Der Lieferumfang beschränkt sich mit dem Smartphone, Ladegerät, USB Kabel, SIM-Nadel, Displayfolie und der englischen Bedienungsanleitung weitestgehend auf das Nötigste.

Nur die Displayfolie ist eine nette Zugabe, die nicht jeder Smartphone-Hersteller mitliefert. Mit dem Helio P25 und 4 GB RAM steht für Alltagsanwendungen genug Power zur Verfügung. Die Anschlüsse und Verbindungsmöglichkeiten lassen in dieser Preisklasse keine Wünsche offen. Das Display und das generelle Design ist für mich aber der offensichtlichste Pluspunkt. Die Kamera scheint nur für den gelegentlichen Schnappschuss zu taugen. Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Audio- und Videoequipment.