Voll kompatibel mit allen – JA, mit ALLEN ! Computer über das Arcam rdac pdf-KAbel mit Strom versorgt werden. USB Audio und andere Geräte zB. ACHTUNG: für optimalen Klang ist ein Ausphasen des Netzkabels nötig.

Netzstecker des USB-Netzteils in der Steckdose drehen und jeweils hören. Alle Geräte, die 5 Volt und bis zu 1A benötigen wie zB. USB-DA-Wandler, USB-AD-Wandler, USB-Micamps, USB- Audio- Interfaces, USB zu SPDIF- Konverter, externe USB-Festplatten, USB-CD-Transporte, USB-Audio-Geräte, USB- Kopfhörerverstärker, USB- Digital- Digital-Wandler etc. Saubere USB Stromversorgung für audiophile Audiogeräte – das stabilisierte, geregelte und rauschfreie USB Linear Netzteil mit 5 Volt.

Verfügbar mit verschiedenen super kurzen USB-Kupplungen: z. B: B-Buchse auf B-Stecker oder A-auf-A für z. Kurze USB-Adapter, denn USB-Signale leiden, je länger die USB-Adapter oder Kupferpfade auf Platinen sind, jeder mm zählt ! Hier zu den Kundenmeinungen – lesen Sie was unsere Kunden über unsere Produkte zu sagen haben. USB Audio Stromversorgung: eine der besten Klangverbesserungen für USB-Audiogeräte – bzw.

Erstaunlich, um wie viel es bessser klingt, wenn eine separate USB-Low-Noise-Stromversorgung den USB-Chip im DA-Wandler oder gleich den ganzen USB- Wandler versorgt. Digital-Wandler und andere USB-betriebenen Geräte profitieren von einer USB-Stromversorgung, die besseren Strom als der Computer liefert. Zur Information: die meisten USB-A-Wandler benötigen weiterhin die normale Stromversorgung. USB-DACs wird die USB-Sektion über das USB-Kabel vom Computer „abgespeist“. 24 USB-DACs wird jedoch die USB-Sektion intern mit Strom versorgt.

5Volt vom Computer sind DAC seitig nicht angeschlossen, können also auch nichts verschlechtern. In den meisten USB-DA-Wandlern werden die USB-Chips oder sogar das komplette USB-Gerät vom Computer über das USB-Kabel mit 5-Volt und max. Je unsauberer USB-Chips versorgt werden, desto schlechter ist jedoch ihre klangliche Performance. Störfrequenzen, umso unsauberer ist der generierte Takt, was bekanntermaßen Jitter und andere dem Klang abträgliche Probleme erzeugt. Die Takterzeugung ist aber nur ein Problem. Fakt: die meisten USB-Anschlüsse von Computern liefern schwache 500mA, dafür aber mit schön hohen Störanteilen und sind dazu noch ungepuffert, verfügen also nicht wie gute Netzteile über Elkos, die im Bedarfsfall eine Stromreserve zur Verfügung stellen.